Unser Herz schlägt für die Handwerkskunst in seiner Perfektion, Vielfalt und Individualität. Mit großem Respekt bewundern wir immer wieder aufs Neue die Arbeit unserer Vorfahren, die damals noch mühevoll, ohne die Hilfe der modernen Hightech-Maschinen unserer Zeit beispiellos beständige Möbel, Fenster, Türen, Böden, Deckenvertäfelungen und Wandgetäfel fertigten; das verwendete Holz dafür war damals fast immer zum perfekten Zeitpunkt im Winter geschlagen, man vermutet sogar nach Mondphase. Dadurch können die historischen Schätze über Jahrhunderte überdauern. Natürlich brauchen sie dazu gelegentlich eine kundige, respektvolle, schonende Reparatur oder Pflege. Die Schreinerei Reger übernimmt aus Leidenschaft die Restauration und Rekonstruktion antiker Möbel, Fenster, Türen, Deckengetäfel oder Wandverkleidungen. Gerne nehmen wir uns auch Ihrer antiken Stücke an und fertigen gegebenenfalls Rekonstruktionen, die zu dem bestehenden Interieur passen.

Fenster

vom restaurierten Kastenfenster bis zum nach historischem Vorbild gebauten Isolierglasfenster

Die Fenster sind für ein Haus, was die Augen im Gesicht eines Menschen: Sie entscheiden letztlich darüber, ob die Fassade als schön, als ästhetisch, als ausgewogen wahrgenommen wird, ob sie sich im optischen Gleichgewicht befindet oder eben nicht. Immer wieder staunen wir darüber, was sich allein durch das Ersetzen von lieblos maschinell gefertigten Kunststofffenstern durch neue, nach historischen Vorlagen rekonstruierte Holzfenster mit echten Holzsprossen und passenden Fensterläden für die optische Wirkung eines Hauses erreichen lässt. Wir sind davon überzeugt: Wer ein Haus zu neuem Glanz erstrahlen lassen will, sollte den Fenstern besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Schreinerei Reger berät sie dabei gerne und baut für Sie unverwechselbare, handgefertigte Holzfenster, die nicht nur optisch ansprechend aussehen, sondern auch gut isolieren.

Möbel

vom rekonstruierten Ofenbett aus Altholz bis zur restaurierten Holztruhe und Kommode

Viele antiken Möbelstücke haben ihren ganz besonderen Charme, eine Ästhetik, Schönheit und Individualität, wie sie nur vollständig handgefertigte Möbel bieten können. Die über Jahrhunderte oder Jahrzehnte entstandene Patina macht sie unverwechselbar und sorgt in Ihren Räumlichkeiten für ein gemütliches, wohliges Ambiente. Allerdings haben Antiquitäten meist über die lange Zeit Schäden davongetragen; beim Schrank klemmt die Tür; oder das Schloss fehlt; von der Truhe sind geschnitzte Zierleisten abgefallen; oder der Holzwurm hat Teilen des Möbelstücks schwer zugesetzt. Die Schreinerei Reger übernimmt gerne die Restauration und Rekonstruktion antiker Möbel, richtet Ihre Schätze mit viel Gespür, Erfahrung und Handwerkskunst her, restauriert sie ohne ihren antiken Charme zu zerstören. Es ist uns ein großes Anliegen, die Zeugen unserer Vorfahren zu bewahren und wieder zu dem zu machen, was sie früher einmal waren: hochgeschätzte, wertvolle Begleiter für Generationen.

Böden

antike und neue Holzdielenböden – unbehandelt, geseift oder geölt

Anders als modernes Parkett bieten massive Holzdielenböden nicht nur wenige Zentimeter oder einige Millimeter Nutzschicht: Holzdielen bestehen durch und durch aus Holz. Holz das sich bewegt, an die Räumlichkeiten anpasst und auf das Raumklima reagiert; Holz, das antibakteriell wirkt und eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre schafft. Häufig finden sich in Baudenkmälern und historischen Gebäuden noch Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte alte Holzdielenböden – unansehnlich, mit Lackschichten bemalt oder an einigen Stellen beschädigt. Oft lassen sich diese Altböden trotzdem wieder so herrichten, dass sie fast jeden Neuboden an Schönheit und Charakter weit übertreffen. Wichtig dabei: Sie sollen ihre Patina behalten, aber gepflegt aussehen. Die Schreinerei Reger nimmt sich gerne ihrer antiken Holzdielenböden an. Alternativ dazu fertigen wir auch edle, massive Dielenböden aus neuem Holz. Dabei verwenden wir vorzugsweise Hölzer aus den umliegenden Wäldern und heimischer Produktion.

Holzgetäfel

vom edlen Deckengetäfel bis zur dekorativen Wandverkleidungen aus Altholz

Das Baumaterial Holz spielte nicht nur in den vergangenen Jahrhunderten eine der zentralen Rollen beim Innenausbau. Auch heute schätzen noch viele Bauherren dessen Vorteile. Denn der Baustoff Holz ist nachhaltig, wächst in den heimischen Wäldern in ausreichender Menge nach und wirkt sich nachweislich positiv auf das Wohlbefinden der Bewohner und deren Gesundheit aus. Unbehandelt fördert Holz den guten Schlaf und die Entspannung. Vor allem in der „guten Stube“ leistete man sich früher wie heute aufwendig gearbeitete, edle Deckengetäfel, dazu häufig auch ein passendes Wandgetäfel mit geschmackvollen Profilleisten. Die Schreinerei Reger restauriert Wand- und Deckengetäfel, ergänzt fehlende Teile oder rekonstruiert Holzgetäfel für Decke und Wand aus Alt- und Neuholz stilecht nach historischen Vorlagen.

Türen

von der rekonstruierten Haustüre bis zur restaurierten Zimmertüre

Die Haustüre gehört zu den entscheidenden Elementen eines Hauses, bestimmt den ersten Eindruck, den Gäste von Ihrem Heim gewinnen, heißt willkommen und prägt die Wirkung eines Gebäudes wie es kein farbiger Anstrich oder Lichteffekt vermag. Die Zimmertüren sind dagegen von ultimativer Bedeutung für die Wohnlichkeit eines Raumes, für das Gefühl von Privatsphäre und Geborgenheit. Beides sollte vor allem in einem historischen Gebäude zur Umgebung passen, andererseits aber auch den heutigen Ansprüchen an Komfort, Isolierung und Dichtigkeit genügen. Die Schreinerei Reger restauriert Ihre antiken Haustüren und Zimmertüren so behutsam, dass Sie Ihr Zuhause in jeder Hinsicht aufwerten. Und wenn keine originalen und erhaltenswerten Türen mehr vorhanden sind, rekonstruieren wir für Ihr Gebäude Türen, die modernsten Maßstäben genügen und sich dennoch perfekt in das große Ganze einfügen.